Finderlohn
Wenn das mal keinen Ärger gibt...

Finderlohn

Kurzspielfilm - Claudia Bachmann - Deutschland 2008

Laufzeit: 19 Minuten

Empfohlen: ab 8 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

21 Bewertungen

Beschreibung

Drei zehnjährige Mädchen finden das Portemonnaie ihres neuen ungeliebten Lehrers. Dreißig Euro finden sie darin, was sich gut durch drei teilen lässt. Sie geben das Geld für Süßigkeiten aus und werfen die Geldbörse in den Müll. Als sie ihr schlechtes Gewissen plagt, ist es zu spät. Die Situation wird verzwickt, als sie von ihrem Lehrer darauf angesprochen werden und die Inhaberin des Süßigkeitenladens offensichtlich einen Verdacht hat.

Mit Begleitmaterial zum Einsatz in der Schule und in der Arbeit mit Kindern / Kindergottesdienst.


Details

Genre: Kurzspielfilm
Schlagworte: Gewissen, Gebote, Freundschaft, Mut, Verantwortung, Schuld, Ehrlichkeit, Werte, Eigentum
Adressaten: Grundschule, Kindergottesdienst, Sek. I - schulartübergreifend