Kreuzweg der Jugend 2024 - "Dein POV"

Kreuzweg der Jugend 2024 -

Reihe: Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

Materialkoffer - Annika Kuhn (Grafik), Jan Keßler (Musik), Tobias Knell, Kathinka Hertlein, Julia Daser, Ralf Meyer, Eva Olejok - Deutschland 2024

Empfohlen: ab 8 Jahren

0 Bewertung

Beschreibung

Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend wird jedes Jahr in der Fastenzeit gebetet. Junge Menschen sind eingeladen, Jesus Christus und seinen Kreuzweg aus ihrer persönlichen Perspektive zu betrachten, denn der Jugendkreuzweg stellt die Vielfalt der Sichtweisen und Standpunkte junger Menschen in den Mittelpunkt. Ebenso ermutigt das Thema dazu, Perspektiven auszutauschen und zu erforschen, wie Glaube und persönliche Sichtweise zusammenkommen können.

In der heutigen Welt haben soziale Medien wie Instagram und TikTok einen großen Einfluss auf den persönlichen Standpunkt. Das dort häufig verwendete Kürzel „POV“ steht für „Point of View“ und spiegelt genau das wider - die verschiedenen Blickwinkel, aus denen wir die Welt betrachten.

Der Jugendkreuzweg 2024 bedient sich der Kunstform des Comics und der Graphic Novel, um dieser Vielfalt an Gedanken, Sichtweisen und Standpunkten Ausdruck zu verleihen. Ähnlich den Gedanken- und Sprechblasen in Comics werden Gedanken explizit niedergeschrieben, um den individuellen Standpunkt visuell darzustellen.


Details

Genre: Materialkoffer
Schlagworte: Jugendkreuzweg, Jesus Christus, Nachfolge Jesu, Blickwinkel, Passion Jesu, Gebet, Meditation, Mobbing, Einsamkeit, Geheimnisse, Mut
Adressaten: Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Seniorenarbeit, Sakramentenkatechese, Berufsschule, Gemeindearbeit