Der Kitzelkönig
Eine göttliche Abenteuerreise für Kinder

Der Kitzelkönig

Kurzspielfilm - Eine Produktion von Theater NÖCK und SACADAFILM - Hanne Weyh - Deutschland 2021

Laufzeit: 50 Minuten

Empfohlen: ab 6 Jahren - FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

0 Bewertung

Beschreibung

Der Hirtenjunge Mikail sucht sein Schäfchen und geht der Frage nach, ob es hinter den Sternen noch mehr gibt, als das, was er sehen kann. Eine Feder und die geheimnisvolle Rebecca unterstützen ihn dabei. Ein Plädoyer für Toleranz!

DER KITZELKÖNIG will Kindern auf spielerisch-poetische Weise sowohl unterschiedliche Religionen als auch einen wissenschaftlichen Ansatz zu Erklärung der Welt näher bringen. Der Film greift kindliches Erleben auf, will Denkanstöße geben und wirbt für Toleranz.

DER KITZELKÖNIG ist als familiäres Filmvergnügen und für den Unterricht konzipiert. In 11 Kapiteln unternimmt die Hauptfigur, der Hirtenjunge Mikail, neugierig und vorurteilsfrei eine Abenteuerreise, da er auf der Suche nach Erklärungen ist.

Kapitel:
1 - Sehnsucht nach einem Abenteuer
2 - Aufbruch mit seltsamen Gestalten + Rudi geht verloren
3 - Der Immerdar
4 - Das Brot brechen
5 - Die Suche nach Rudi beginnt + eine wunderbare Entdeckung
6 - Das Leben feiern - eine jüdische Hochzeit
7 - Kontemplation mit Kokosnuss + das Reinigungsritual
8 - Begegnung mit einem Sufi + der schweigende Stein und das Beten
9 - Die Suche nach Rudi geht weiter + gefährliche Landung
10 - Die Höhle der Sternendeuter und der Kitzelkönig
11 - Abspann

Weiterführende Links


Details

Genre: Kurzspielfilm
Schlagworte: abrahamitische Religionen, fernöstliche Weltreligionen, Christentum, Puppenspiel, interregiöses Lernen, interreligiöser Dialog, Freundschaft, Gastfreundschaft, Gottesvorstellungen, Islam, Judentum, Buddhismus, Theater, Vertrauen, Kinderfilm
Adressaten: Grundschule, Jugendarbeit, Kindergottesdienst

Als Online-Medium verfügbar bei folgenden Medienzentralen

Im Verleih bei folgenden Medienzentralen

    Zur Zeit nicht als Verleih-Medium verfügbar.