Youth Unstoppable
Der Aufstieg der globalen Jugend-Klimabewegung

Youth Unstoppable

Originaltitel: Youth Unstoppable – The Rise of the Global Youth Climate Movement

Dokumentarfilm - Slater Jewell-Kemker - Kanada 2020

Laufzeit: 88 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

0 Bewertung

Beschreibung

Die Kanadierin Slater interviewt seit ihrem zehnten Lebensjahr Prominente und Politiker über die Umwelt, mit 15 fing sie an ihre Begegnungen und Erlebnisse zu filmen. Entstanden ist eine sehr persönliche Langzeitbeobachtung des weltweiten Youth Climate Movements, beginnend im Jahr 1992 auf dem 1. Weltklimagipfel, auf dem die 12-jährige Aktivistin Severn Suzuki, ähnlich wie Greta Thunberg heute, bemerkenswert eindrucksvoll an die Anwesenden appellierte. Die Forderungen sind heute unverändert, die Dringlichkeit stärker denn je. Ein ausschlaggebender Moment für Slaters mutiges und überzeugtes Engagement liegt in einem frühen Treffen mit ihrem Kindheitshelden Jean-Michel Cousteau – Jahre später begegnet sie ihm wieder, jetzt als bekannte Aktivistin. Slater erzählt von Höhen und Tiefen der Klimabewegung, nimmt das Filmpublikum mit auf Klimakonferenzen, Demonstrationen, zu Gesprächsrunden und Interviews. Auf eindringliche Weise legt sie die politischen (Fehl)Entwicklungen der letzten Jahre dar und zeigt den Druck durch die Zivilgesellschaft als wirksame Handlungsoption.

Trailer


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Umwelt, Klimawandel, Klimaschutz, Umweltzerstörung, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Fridays for Future, Solidarität, Engagement, Coming-Of-Age, Generationen, Menschenrechte, Werte, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Kinofilm
Adressaten: Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend