Was ist der Mensch?
Menschenbild im Wandel

Was ist der Mensch?

Dokumentarfilm - André Rehse - Deutschland 2020

Laufzeit: 22 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

3 Bewertungen

Beschreibung

Was ist der Mensch? Diese ist die letzte der berühmten vier Fragen des Philosophen Immanuel Kant. Es ist die Frage, in die seine ersten drei Fragen nach dem Wissen, Hoffen und Tun des Menschen einmünden, die Frage, in der diese sich bündeln. In dieser Produktion skizzieren vier Experten Antwortversuche aus verschiedenen Perspektiven: aus jüdisch-christlicher, aus der Philosophie des antiken Griechenlands, dem Zeitalter der Vernunft und Aufklärung und der Sicht ausgewählter Philosophen des 19./20. Jahrhunderts. Ein Menschenrechts-Aktivist stellt sich den Fragen nach den Entwicklungen des Body-Enhancements und der Künstlichen Intelligenz im 21. Jahrhundert.

Weiterführende Links


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Menschenbilder, Ursprung, Altes Testament, Schöpfung, Gott, Schöpfungsauftrag, Vernunft, Erkenntnis, Moral, Aufklärung, Goldene Regel, Evolution, Charles Darwin, Friedrich Nietzsche, künstliche Intelligenz, Kreativität, Inklusion, Philosophie, Ideologien, Weltanschauungen
Adressaten: Gymnasium (S2), Erwachsenenbildung, Realschule, Sek. II - schulartübergreifend