Ein Dorf zieht blank

Ein Dorf zieht blank

Originaltitel: Normandie nue

Spielfilm - Philippe Le Guay - Frankreich 2018

Laufzeit: 110 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

0 Bewertung

Beschreibung

Georges Balbuzard ist der Bürgermeister des kleinen Ortes Mêle-sur-Sarthe in der Normandie. Dort leiden die Bauern stark unter der sich ausbreitenden Landwirtschaftskrise, doch die zuständigen Politiker zeigen sich desinteressiert. Als der bekannte Fotograf Blake Newman in das Dorf kommt, entwickelt er gemeinsam mit Georges ein Konzept für eine provokante Fotoreihe. Auf diese Weise wollen sie politische Aufmerksamkeit erregen. Allerdings müssen sich die Bauern dafür zunächst ausziehen.

Als an dem Tag als das Foto gemacht werden soll, zu wenige Dorfbewohner kommen, verlässt Fotograf Newman entnervt den Ort und Frankreich ohne sein Projekt abschließen zu können. Jedoch findet Vincent nach einiger Zeit einen Weg, wie das gesamte Dorf auch ohne amerikanischem Starfotografen für ein Gruppenfoto auf der Weide blank zieht.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Kinofilm, Unterhaltung, Wirtschaft, Konflikte
Adressaten: Gemeindearbeit, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend

Als Online-Medium verfügbar bei folgenden Medienzentralen

Im Verleih bei folgenden Medienzentralen

    Zur Zeit nicht als Verleih-Medium verfügbar.