Snowden
Der sicherste Ort ist die Flucht

Snowden

Spielfilm - Oliver Stone - Deutschland, USA 2016

Laufzeit: 130 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - FSK ab 12 freigegeben

12 Bewertungen

Beschreibung

Erzählt wird die wahre Geschichte des CIA- und NSA-Mitarbeiters und Whistleblowers Edward Snowden, der im Jahr 2013 von Hawaii nach Hongkong fliegt, um dort tausende geheime Dokumente an die Presse weiterzugeben, welche die Existenz von Programmen amerikanischer und britischer Geheimdienste öffentlich machen, die der Totalüberwachung des weltweiten Internetverkehrs dienen. Damit löst er die Globale Überwachungs- und Spionageaffäre aus. Dieser Vorgang erschüttert nicht nur die Weltgemeinschaft, sondern auch die internationale Politik, was ihn zu einem der derzeit meistgesuchten Männer der Welt macht.

Snowden stützt sein Handeln auf sein Gewissen, da die Praktiken der Geheimdienste nicht mit der US-Verfassung und den Menschenrechten vereinbar wären und es offensichtlich keine Möglichkeit gäbe, das System von innen zu ändern. In einem Gespräch mit Kollegen, kurz vor seinem Flug nach Hongkong, erwähnt er die Lehren und Rechtsprechung der Nürnberger Prinzipien, nach der auch Individuen niedrigeren Ranges eine Mitverpflichtung haben.
Snowden lebt seit der Weitergabe der Dokumente in Moskau. Zum Ende des Films kommt Snowden selbst zu Wort.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Kinofilm, Persönlichkeitsrechte, Zivilcourage, Gesellschaft, Demokratie, Mut, Ethik
Adressaten: Sek. II - schulartübergreifend

Als Online-Medium verfügbar bei folgenden Medienzentralen

    Zur Zeit nicht als Online-Medium verfügbar.

Im Verleih bei folgenden Medienzentralen