Cybermobbing - Attacke im Netz

Cybermobbing - Attacke im Netz

Reihe: 37 Grad

Dokumentarfilm - Katrin Wegner - Deutschland 2012

Laufzeit: 19 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

29 Bewertungen

Beschreibung

Wenige Zeilen und ein Mausklick genügen: Cybermobbing, das gezielte Diffamieren und Schikanieren Einzelner mithilfe des Internets und anderer elektronischer Medien, stellt eine neue, gefährliche Dimension von Mobbing dar - völlig anonym und vor einer weltweiten Öffentlichkeit. Dabei ist den Tätern häufig nicht einmal bewusst, welch drastische Auswirkungen ihr vermeintlich 'harmloses' Tun für die Opfer haben kann. Der Film 'Cybermobbing - Attacke im Netz' veranschaulicht am Beispiel zweier Jugendlicher die Folgen von Cybermobbing und zeigt Möglichkeiten auf, wie man als Betroffener reagieren kann.

Umfangreiches Zusatzmaterial ergänzt das Medium.

Weiterführende Links

Trailer


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Freundschaft, Zivilcourage, Werte, Internet, Cyberbullying, Demütigung, Facebook, SchülerVZ, Chatten, Cyber-Grooming, Medienkompetenz, Mobbing, neue Medien, soziale Netzwerke, Medienpädagogik, Familie, Isolation, Jugend, Konflikte, Außenseiter, Kommunikation, Selbstbewusstsein
Adressaten: Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S2), Realschule, Gymnasium (S1), Förderschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend