Ave Maria

Ave Maria

Kurzspielfilm - Basil Khalil - Deutschland, Frankreich, Palästina 2015

Laufzeit: 15 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

16 Bewertungen

Beschreibung

Eine israelische Familie ist mit dem Auto in die Mauern eines christlichen Klosters im westjordanischen Palästinensergebiet gefahren und bittet die Nonnen um Hilfe. Doch die Kommunikation der beiden Gruppen wird behindert – durch die jüdischen Sabbatgebote und Speisevorschriften und durch das Schweigegelübde der Nonnen. Gemeinsam gelingt es - leider vergebens - Telefonate zu führen. Dann hat die Oberin den rettenden Einfall. Mit Hilfe der handwerklich begabten Novizin wird der Wagen einer ehemaligen Nonne wieder flottgemacht. Eine beleuchtete Marienstatue auf dem Dach des gewöhnlich von Palästinensern gefahrenen Wagentyps macht das Auto für die israelischen Patrouillen unverdächtig.

Weiterführende Links


Details

Genre: Kurzspielfilm
Schlagworte: Orden, Kurzfilmkino, Toleranz, Nahost-Konflikt, interreligiöser Dialog, Sabbat, Religionen, Judentum, Christentum, Gastfreundschaft
Adressaten: Hauptschule/Mittelschule, Erwachsenenbildung, Seniorenarbeit, Realschule, Berufsschule, Sek. II - schulartübergreifend