11 Götter sollt ihr sein
Fußball als Religionsersatz

11 Götter sollt ihr sein

Reihe: Gott und die Welt

Dokumentarfilm - János Kereszti - Deutschland 2016

Laufzeit: 29 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

26 Rezensionen

Beschreibung

Sie "pilgern" gemeinsam zu den Spielen, bei internationalen Wettbewerben wie Weltmeisterschaften auch ins Ausland. Für viele Fußballfans sind es längst nicht nur die 90 Minuten auf dem Spielfeld. Die Spieler und auch die Trainer verehren sie wie Heilige. Fußball und Religion haben viele Parallelen. Oder taugt der Sport gar als Ersatzreligion? Die „Liturgie im Stadion“ ähnelt oft der eines Gottesdienstes. Vom Gesang über "Gebete" bis hin zum Glaubensbekenntnis zu seinem Verein. Der Autor des Films hat mit Fans gesprochen, sie ins Stadion begleitet und mit einem gesprochen, der die beiden doch sehr ähnlichen "Welten" kennt: mit Stadionpastor Eugen Eckert.

Weiterführende Links

>> Arbeitshilfe 11 Götter sollt ihr sein

Trailer


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Sport, Gemeinschaft, Kirche, Liturgie, Symbole, Behinderung, Fußball, Schalke 04, Werder Bremen, Inklusion, Handicap, Religionsersatz, Religion, Glaube, Lebenssinn, Idole, Identität
Adressaten: Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Realschule, Berufsschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend