Rechter Populismus in Deutschland und Europa

Rechter Populismus in Deutschland und Europa

Dokumentarfilm - Rainer Fromm, Christian Lang - Deutschland 2015

Laufzeit: 25 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

9 Rezensionen

Beschreibung

Der Film erklärt zunächst anhand von PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) wichtige Merkmale von Rechtspopulismus und legt einen Schwerpunkt auf die zentralen rechtspopulistischen Themen Islam- und Fremdenfeindlichkeit. Experten kommen zu Wort, die die Hintergründe erklären. Die Begriffe Populismus und Extremismus werden unterschieden. Anhand von Verbindungen zwischen rechtspopulistischen und rechtsextremistischen Kreisen wird allerdings auch der fließende Übergang deutlich.

Anschließend gibt der Film einen Überblick zu rechten Gruppierungen und Parteien in Deutschland und seinen europäischen Nachbarländern. Ausschnitte aus Reden, Gespräche unter den Vertretern verschiedener Parteien und Interviews liefern dabei weitere Beispiele für rechtspopulistische Thesen. Am Ende des Films steht die Frage, wie gefährlich rechter Populismus für die Demokratie ist und wie eine Abgrenzung dagegen möglich ist.

Statements von Experten und Jugendlichen bieten Anknüpfungspunkte für die Diskussion.

Weiterführende Links

Trailer


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Rechtsextremismus, Extremismus, Fremdenfeindlichkeit, Flüchtlinge, NPD, Feindbild, Ideologien, Pegida, Rassismus, Nationalsozialismus, Rechtsradikalismus, Asyl, Demokratie, Fremdenhass
Adressaten: Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Realschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend