Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Originaltitel: The fault in our stars

Spielfilm - Josh Boone - USA 2014

Laufzeit: 121 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

18 Bewertungen

Beschreibung

Die Liebesgeschichte zweier schwerkranker Jugendlicher. Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Bestseller von John Green.

Hazel Grace ist 16 und leidet an einer unheilbaren Krankheit. Eine Sauerstoffflasche ist ihr ständiger Begleiter. Eigentlich will sie nur ihre Ruhe haben, geht aber ihren Eltern zuliebe doch in eine Selbsthilfegruppe. Dort trifft sie Gus, der trotz seiner Krankheitsgeschichte vor Optimismus und Lebensfreude sprüht. Die beiden verlieben sich ineinander und verbringen eine wunderbare Zeit miteinander. Ohne den bevorstehenden Tod zu leugnen, genießen sie ihre jugendliche Liebe - bis das Schicksal, der miese Verräter, sie einholt.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Familie, Freundschaft, Gesundheit, Krankheit, Sterben, Tod, Kino, Literaturverfilmung, Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Liebe, Erwachsenwerden, Literatur, Jugend, Lebenssinn, Träume, Schicksal, Mut, Lebensbewältigung, Trost
Adressaten: Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend, Hauptschule/Mittelschule, Realschule, Gymnasium (S1), Berufsschule