Das Leben und Schicksal des Pfarrers Thomas Müntzer

Das Leben und Schicksal des Pfarrers Thomas Müntzer

Spielfilm - Martin Hellberg - Deutschland 1956

Laufzeit: 118 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

3 Bewertungen

Beschreibung

Der DEFA-Film schildert das Schicksal des jungen Pfarrers, der zum Führer des Aufstandes und der Reformation in Deutschland wird. 1523 kommt Thomas Müntzer mit seiner Frau Ottilie ins thüringische Allstedt, um eine Pfarstelle zu übernehmen. Mutig tritt er für die Lehre Luthers ein, aber während dieser sich von den Volksmassen abwendet, wird Müntzer zu deren Sprecher. In Süddeutschland und in verschiedenen Orten Thüringens setzt er sich für die Rechte der Armen ein, bei Frankenhausen führt er die Bauern in ihre letzte Schlacht. --- Extras: Bildergalerie, Biografie Thomas Müntzer, Martin Hellberg: Das Spiel - Sein Leben, "Credo, Martin Luther - Wittenberg 1517", Thomas Müntzer - Ein Verstörer der Ungläubigen, Kleine Tricks - Ganz groß: Ein Modell aus dem Müntzer-Film, "Blaue Wimpel im Sommerwind" - Die jungen Pioniere entdecken Thomas Müntzer, Städte in Thüringen / Sachsen-Anhalt mit Internet-Links, Reiseland Thüringen mit Internetlinks, Animierte Kapiteleinteilung


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Kirchengeschichte, Reformationszeit, Lebensbilder, Geschichte
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Realschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend

Als Online-Medium verfügbar bei folgenden Medienzentralen

Im Verleih bei folgenden Medienzentralen