Der Kinderwald von Ranotsara
Leben in Madagaskar

Der Kinderwald von Ranotsara

Dokumentarfilm - Deutschland 2006

Laufzeit: 24 Minuten

Empfohlen: ab 8 Jahren - FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

6 Bewertungen

Beschreibung

Noch vor 30 Jahren war Madagaskar eine der schönsten Inseln weltweit – mit riesigen Waldflächen, seltenen Tier- und Pflanzenarten und einer Bevölkerungsdichte, die ein ausgewogenes Miteinander von Mensch und Natur ermöglichte. Heute sieht das ganz anders aus. Im Film werden Hintergründe und Folgen der zunehmenden Umweltzerstörung für Pflanzen, Tiere und Menschen gezeigt. Armut und fehlender Zugang zu Bildung machen es schwer für die Madagassen, ihre Lebensgrundlagen zu sichern. Es reicht oft nur für das Nötigste. Das Mädchen Tsaheza lebt auf Madagaskar und zeigt den Kindern in Deutschland, wie sie und ihre Familie leben und wo sie zur Schule geht. Und sie stellt uns eine faszinierende Idee vor, wie gegen den Raubbau an der Schöpfung vorgegangen werden kann: der "Kinderwald von Ranotsara".


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Afrika, Umwelt, Kinder, Eine Welt, Schöpfung, Madagaskar
Adressaten: Grundschule, Hauptschule/Mittelschule, Förderschule