Antisemitismus heute
Wie judenfeindlich ist Deutschland?

Antisemitismus heute

Dokumentarfilm - Kirsten Esch / Jo Goll / Ahmad Mansour - Deutschland 2013

Laufzeit: 45 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

14 Bewertungen

Beschreibung

Drei Filmemacher liefern einen Überblick über Antisemitismus in Deutschland: Sie befragen Experten und Menschen auf der Straße. Sie treffen auf Opfer von antisemitischem Denken, von Übergriffen und Demütigungen: Einem Rabbiner, der auf offener Straße von Jugendlichen zusammengeschlagen wurde, einem Schüler der von seinen Mitschülern gemobbt wurde und deswegen nach Israel auswanderte.
Die Journalisten sprechen mit Aussteigern aus der rechten Szene und befragen Ahmad Mansour, der die Verbreitung des muslimischen Antisemitismus erforscht. In vielen muslimischen Familien wird Judenhass vorgelebt, gestützt von arabischen Fernsehsendern, die ihre antisemitischen Kampagnen weltweit verbreiten.

Der Film ist in 6 Kapitel sequenziert und wird durch didaktische Materialien ergänzt.


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Vorurteile, Gesellschaftskritik, Judenverfolgung, Antijudaismus, Integration, Rechtsextremismus
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Realschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend